Oktober 29

Neue Stadt, Neues Hobby

Wir haben uns vorgenommen etwas Neues auszuprobieren. Vielleicht mit Vereinsanschluss, da kann man auch neue Bekanntschaften schließen.

Etwas sportliches sollte es sein und vielleicht etwas, dass man mit anderen Interessen verbinden kann.

Unser Ergebnis: Bogenschließen. Genauer gesagt traditionelles Bodenschließen in der Langbodenklasse.

Dieser Sport ist sehr faszinierend. Er fördert Konzentration und Ruhe und schafft einen Ausgleich zu unserem Büroalltag. Außerdem lässt er sich ggf. mit unserem Mittelalterhobby in Einklang zu bringen.

Auf Empfehlung haben wir uns einen Verein in der Nähe angeschaut. Nun sind wir Mitglieder bei den „TradBognern von der Teck“.


Schlagwörter: , , ,
Copyright © 2014. All rights reserved.

Veröffentlicht29. Oktober 2016 von Jessica in Kategorie "Bogenschießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.