September 30

Espressomuffins

Zutaten (für 12 Stück)

espresso-muffins100 g Zucker
2 Eier
80 ml Öl
100 g Vollmilch- oder Zartbitterschokolade, geraspelt
150 ml Espresso, heiß
250 g Mehl(Weizen/ Dinkel)
2 TL Backpulver

Deko
100 g Zartbitterkuvertüre
50 g weiße Kuvertüre
12 Schoko-Kaffee-Bohnen

Zubereitung

Backofen auf 180° C vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.
Espresso zubereiten und die geraspelte Schokolade darin auflösen.
Die trockenen Zutaten Mehl und Backpulver gut mischen und in eine Schüssel sieben.
In einer anderen Schüssel die feuchten Zutaten zubereiten. Die Eier verquirlen, mit Zucker schaumig rühren und Öl hinzugeben. Anschließend die Schoko-Espresso-Mischung dazugeben.
Den Teig gleichmäßig auf die Vertiefungen verteilen.
Das Muffinblech im Backofen (mittlere Schiene) bei 180°C (Umluft 160°C) 15-20 Min. backen.
Im Blech 5 Min. ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.
Anschließend die Muffins erst mit dunkler Kuvertüre bestreichen und dann mit einem Teelöffel die weiße Kuvertüre in Tropfen oder Streifen aufbringen. Zum Schluss je eine Kaffeebohne aufsetzen.

Download Rezept: Espressomuffins


Schlagwörter: , , ,
Copyright © 2014. All rights reserved.

Veröffentlicht30. September 2014 von Jessica in Kategorie "Kochen und Backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.